Top 10     Inside    
Donnerstag, 24.07.2014 

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 
  > WAK
 
    Home
Intern
Kultur
Liegenschaften
Zu Vermieten
 
       
 
Home

 
Elgger Zeitung
 
  Aktuelle Ausgabe
Archiv
Grossauflagen

Abonnement
Inserate
Redaktion / Verlag
 



 
 

Genossenschaft Wohnen Arbeit und Kultur Elgg und Umgebung
c/o Erich Wegmann Strehlgasse 8 8353 Elgg

 
Intern
 
 
Die Mitglieder des Vorstandes:

Präsident Erich Wegmann
Aktuar Bernhard Egg
Kassier Conrad Schneider
Beisitzer Helmut Jaekel
 
Auszug aus den Statuten
Art. 1 Name
Unter dem Namen Genossenschaft Wohnen Arbeit und Kultur Elgg und Umgebung besteht eine auf unbeschränkte Dauer gegründete gemeinnützige Genossenschaft im Sinne von Art. 828 ff. OR.

Art. 2 Sitz
Der Sitz der Genossenschaft befindet sich in 8353 Elgg.

Art. 3 Zweck
Die Genossenschaft bezweckt, in gemeinsamer Selbsthilfe ihren Mitgliedern preisgünstigen Wohnraum zu vermitteln und diesen dauernd der Spekulation zu entziehen. Die Tätigkeit der Genossenschaft ist nicht gewinnstrebig.
Die Genossenschaft erstellt, vermietet und verkauft preisgünstige Wohnungen und Gewerberäume in erster Linie an ihre Mitglieder. Sie kann zu diesem Zweck unbebaute und bebaute Grundstücke und Baurechte erwerben, belasten und veräussern.

Die Mitglieder sind verpflichtet, die von ihnen gemieteten Wohnungen selber zu bewohnen bzw. in Gewerberäumen selber tätig zu sein.

Die Genossenschaft unterstützt und fördert die kulturelle Vielfalt und deren Qualität an den Standorten der Liegenschaften. Dabei können auch eigene Projekte im kulturellen Bereich durchgeführt werden.
 
Geschichtliches
1996 wurde der Verein WAK Wohnen Arbeit und Kultur in Elgg gegründet, mit dem Ziel mittels verschiedener Aktivitäten Beiträge zu leisten, die die Attraktivität von Elgg steigern sollten. 1997 wurde bekannt, dass das Haus „ Zur Waage“ an der Vordergasse 10 verkauft werden sollte. In diesem Gebäude befand sich schon damals der Claro Laden. Es bestand die Befürchtung, dass der Laden sein Lokal verlieren könnte. Der Verein WAK entschloss sich das Gebäude zu erwerben und so dem Laden eine sichere Zukunft zu ermöglichen.

Unter grossem Zeitdruck wurde das Haus Ende 1997 erworben. Durch viele Darlehen verschiedenster Privatpersonen konnte dieses Gebäude finanziert werden. Es wurde leider versäumt schon damals eine Genossenschaft zu gründen, um so eine bessere Voraussetzung zur Finanzierung zu schaffen.

Zu Beginn des Jahres 2001 trat die Raiffeisen Bank an den Vorstand heran, mit der Bitte ihnen das Haus zu verkaufen. Die Bank befindet sich in der Nachbarliegenschaft und benötigt Raum um sich erweitern zu können.
Der Verein war mit einem Verkauf an die Bank einverstanden, allerdings nur, wenn sich eine Andere Möglichkeit bietet, dem Laden ein neues gleichwertiges Lokal zur Verfügung stellen zu können.

Mit dem „Haus Ochsen“ bestand die Möglichkeit ein optimales Gebäude zu erwerben. Der Verein hat bei dieser Gelegenheit seine Rechtsform in eine Genossenschaft geändert.
 

Für Fragen und Anregungen
wak.elgg@bluewin.ch
Tel 052 364 02 34

 


 
Zurück   Zum Seitenanfang
  © 2001, Razoon AG, alle Rechte vorbehalten, powered by razoon openscope.